CSRD-Lotsen

Regularien sinnvoll nutzen

« Back to Glossary Index

DJSI veröffentlicht eine Gesamtbewertung des CSA Corporate Sustainability Assessments

Die Dow Jones Sustainability Indexes (kurz DJSI, deutsch: Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes) sind eine Familie von Aktienindizes, welche neben ökonomischen auch ökologische und soziale Kriterien berücksichtigen. Damit heben sich die DJSI sowohl von klassischen Aktienindizes als auch von rein ökologieorientierten Indizes ab. Die Dow Jones Sustainability Indexes sind ein Kooperationsprojekt des Dow Jones Verlagshauses und des Zürcher Unternehmens Sustainable Asset Management (SAM).[1] Unterteilt sind die DJSI in globale (DJSI-World), europäische (DJSI Europe) und nordamerikanische (DJSI North America) Index-Gruppen. Aus den bereits bestehenden Indizes versucht SAM durch Auswahl anhand von Positivkriterien die nachhaltigsten Unternehmen in den Index aufzunehmen. Für die gewerbliche Nutzung der DJS-Indexes müssen Lizenzen erworben werden. Seit der Einführung im Jahr 1999 wurden über 70 Lizenzen an Finanzunternehmen aus 18 unterschiedlichen Ländern verkauft. Diese bieten Finanzprodukte wie z. B. Anlageportfolios, Zertifikate und Fonds jeglicher Art in Verbindung mit dem DJSI im Gesamtwert von ca. 6 Mrd. US-Dollar an.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dow_Jones_Sustainability_Index

« Back to Glossary Index